Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Erfolgreiches Altern am Arbeitsplatz

Ziele
Das Hauptziel des vorliegenden Projekts ist es zu untersuchen, ob und wie ältere Personen mit Behinderungen in der Lage sind, altersbedingte Schwierigkeiten bei Arbeitsaufgaben zu überwinden. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit Microsoft Corporation entworfen, um zu erfassen, wie Personen mit Behinderungen mit den Schwierigkeiten umgehen, die sie am Arbeitsplatz erleben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Computernutzung. Dies umfasst sowohl die Computerhardware (z. B. Monitor und Tastatur) als auch die Software (z. B. spezielle Merkmale, die den Zugang verbessern).

Spezifische Ziele des Projekts:
- Erhebung der Schwierigkeiten älterer Personen bei der Computernutzung
- Erfassung der Hilfsmittel (frei käuflich oder speziell angefertigt), die zur Bewältigung der Schwierigkeiten verwendet werden
- Dokumentation von Hilfsmitteln, die verfügbar sind und hilfreich wären (z. B. Zoomansicht), aber nicht genutzt werden

Ausgehend von den Befunden werden Richtlinien für Strategien zur Verbesserung der Arbeitsplätze entwickelt. Mit der Unterstützung von Microsoft Corporation Studien wird die Nutzbarkeit untersucht, um den Bedarf an Hilfsmitteln und Training in Erfahrung zu bringen

Methode
Jeweils einhundert Personen mit und ohne Behinderungen im Alter von über 55 Jahren werden an der Hauptuntersuchung teilnehmen, die im Internet durchgeführt wird. Beide Gruppen werden nach Arbeitstyp und Arbeitsaufgaben gematched. Zusätzlich wird eine Gruppe von 20 Personen per Zufall ausgewählt, die an einem Telefoninterview teilnimmt. Der Internet-Survey umfasst sowohl standardisierte als auch speziell für das Projekt entwickelte Fragebögen. Da es kein standardisiertes Maß zu Erfassung von SOC Strategien im Arbeitskontext gibt, ist die Neuentwicklung eines Fragebogens geplant. Des Weiteren werden angewandte Arbeitsplatzveränderungen, beispielsweise durch das Vorlegen einer Liste möglicher Modifikationen, erfasst. Um zu dokumentieren, welche Strategien bei welchen Schwierigkeiten verwendet werden, wird außerdem nach konkreten Problemen im Arbeitsalltag und den entsprechend eingesetzten Strategien gefragt. Dieses offene Material wird später durch unabhängige Rater kodiert und quantifiziert.



Beginn:

01.01.2007


Abschluss:

31.12.2009


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


U.S. Department of Education
National Institute on Disability and Rehabilitation Research (NIDRR)
600 Independence Avenue SW
Washington DC 20202
USA



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3766


Informationsstand: 08.09.2009