Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Motiviert integriert - Beschäftigung schwerbehinderter Menschen sichern und Fördermittel nutzen

Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Beschäftigungssituation schwerbehinderter Menschen vor allem in kleinen und mittelständischen Unternehmen.
Hierzu werden ab Dezember halbtägige Schulungs- und Informationsveranstaltungen zu den Möglichkeiten der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen, insbesondere unter Berücksichtigung der Änderungen durch das Gesetz zur Förderung der Ausbildung und Beschäftigung schwerbehinderter Menschen vom 23. April 2004, stattfinden.

Zielgruppe der Informations- und Schulungsveranstaltungen sind Führungskräfte, Personalverantwortliche, Firmeninhaber sowie Schwerbehindertenvertrauenspersonen und Betriebsräte kleiner und mittelständischer Unternehmen.



Beginn:

01.12.2004


Abschluss:

30.11.2005


Art:

Modellprojekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
(vorher Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung - BMGS)
Job-Initiative mit Mitteln des Ausgleichsfonds



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO3183


Informationsstand: 29.11.2019