Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Kieler Adipositas Präventionsstudie

Charakterisierung der Determinante von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen. Einfluss frühzeitig präventiver Massnahmen auf die Inzidenz des Übergewichtes. Querschnitts- und Längsschnittsuntersuchung an der Ursachen des Übergewichts, Senkung der Inzidenz.



Beginn:

01.01.1996


Abschluss:

31.12.2009


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Bundesministerium für Forschung und Technologie (BMFT)



Weitere Informationen


Abstract

Kiel obesity prevention study (KOPS)

Crosssectional and longitudinal study on determinats and incidence of childhood overweight. School- and family-based interventions are performed in subgroups of the total population (n=4997 children).


Referenznummer:

R/FO2908


Informationsstand: 04.12.2019