Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

Image and Graphic Reader

Ziel des Projekts ist die blindengerechte Präsentation von Grafikobjekten aus Bildern. Die Domäne der Objekte umfasst zunächst Geschäftsgrafiken mit tabellarischem Aufbau. Beispiele sind etwa Aktienkurse, Balken- oder Tortendiagramme. Die Diagramme werden mit Hilfe von Bildverarbeitungsmethoden analysiert, klassifiziert und ihr tabellarischer Informationsgehalt extrahiert. Anschließend werden die Daten so aufbereitet, dass ein blinder Computernutzer per Tastatur und Sprachausgabe durch die Beschreibungsebenen der Grafik navigieren kann.



Beginn:

01.12.1999


Abschluss:

30.11.2001


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung - BMA (jetzt: BMAS)



Weitere Informationen


Abstract

Image and Grapic Reader

The Image & Graphic Reader is a tool to retrieve the tabular information contained in a business chart and to present it to blind computer users. Standard business charts, like bar charts or pie charts are analyzed via image processing methods. Common segmentation procedures yield homogenous areal objects whose contourlines are extracted. The contours are then
analyzed for arcs, single lines and line crossings whose geometric relations meet the characteristic features of models of chart components. The existence, the relations, and the amount of these components identify a specific chart type.
Since a chart's information is coded in the geometry of it's components, their relevant geometric features are measured by a certain scale. This scale can either be analyzed from the image itself, e.g. the units on a y-axis for comlumn charts, or are implied by the chart's type, like the angle of a full circle (360pie chart.


Referenznummer:

R/FO2520


Informationsstand: 21.03.2001