Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

PrävAlo - Prävention für Arbeitslose

Arbeitslose Versicherte (ALG I und ALG II-Bezieher) werden von der Vermittlungsfachkraft in der Agentur für Arbeit oder im Jobcenter auf die Möglichkeit der Teilnahme an Präventionsleistungen der DRV angesprochen und zur Antragstellung motiviert.



Bezug des Projekts zur internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF):
Der bio-psycho-soziale Ansatz der ICF bildet einen konzeptionellen Bezugsrahmen für das Projekt.



Beginn:

01.11.2019


Abschluss:

31.10.2024


Art:

Gefördertes Projekt / Modellprojekt


Kostenträger:


Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS); Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro"



Weitere Informationen


Referenznummer:

R/FO125925


Informationsstand: 01.04.2020