Inhalt

in Projekten blättern

Angaben zum Forschungsprojekt

COMparing Peer Accessibilty Ratings in Evaluation (COMPARE)

Das COMPARE-Projekt ist ein Erasmus+ Strategic Partnership-Projekt zwischen DIAS (DE), Funka (SE) und BrailleNet (FR). Das Projekt entwickelt eine Online-Umgebung, in der Prüfer der Barrierefreiheit von Webangeboten und -Anwendungen bestimmte Webinhalte als Fälle dokumentieren und bewerten können. Besonders komplexe und dynamische Web-Inhalte werden von verschiedenen Experten oft unterschiedlich eingeschätzt. Tests durch Nutzer mit verschiedenen Behinderungen ergänzen die Experten-Einschätzung.

Der Vergleich verschiedener Bewertungen von Experten und Testern in Europa und darüber hinaus soll helfen, einen Konsens zu bilden. Der Hintergrund ist die neue Europäische Richtline zur Barrierefreiheit öffentlicher Webangebote, die ein europaweites, harmonisiertes Monitoring der Zugänglichkeit von öffentlichen Webangeboten und Apps vorsieht.



Beginn:

31.12.2016


Abschluss:

30.12.2018


Art:

Gefördertes Projekt


Kostenträger:


Europäische Kommission
EU-Programm Erasmus+



Weitere Informationen


Abstract

COMparing Peer Accessibilty Ratings in Evaluation (COMPARE)

COMPARE (Comparing peer accessibility ratings in evaluation) is a project that will document and compare differences in current evaluation practices of experts across Europe. The EU-funded project is an Erasmus Strategic Partnership between DIAS (DE), Funka (SE) and BrailleNet (FR). The project will set up a Wiki-based repository of web content and associated accessibility ratings to document actual differences. We want to foster a discussion of interpretation and rating approaches that can contribute to a consensual testing approach. Expert organisations and individuals from other countries are invited to contribute to the repository.


Referenznummer:

R/FO125775


Informationsstand: 22.03.2018