Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH
(Wissenschaftliche Leitung)

Kaiser-Wilhelm-Ring 6


55118 Mainz


Rheinland-Pfalz


Telefon:
06131 4827405

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Adresse der Geschäftsführung:
Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität GmbH
Linienstraße 131
10115 Berlin
Telefon: 030 92 10580-0
Telefax: 030 92 10580-999
Email: geschaeftsfuehrung@institut-bgm.de



Informationen




Eigendarstellung / Auszug:


Wir über uns
Warum eigentlich barrierefrei?
In nicht allzu ferner Zukunft werden mehr als 30 Prozent der Bevölkerung Europas entweder aufgrund einer Behinderung im klassischen Sinne oder aufgrund des Alters in ihrer Mobilität dauerhaft eingeschränkt sein. Dieser Personenkreis wird überdurchschnittlich den öffentlichen Personenverkehr nutzen und Milliarden für Urlaub und Freizeit ausgeben. Weder der Wohnungsbau, noch die gestaltete Umwelt im allgemeinen, noch unsere Verkehrsmittel oder Gebrauchsgüter sind hierauf bislang in angemessener Weise eingestellt.
Barrierefreiheit als Grundvoraussetzung für die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen Leben ist noch lange keine Realität.
Eine barrierefreie Gesellschaft wird jedoch nicht von oben verordnet werden. Sie wird Ergebnis eines langwierigen Prozesses sein. Diesen 'Prozess Barrierefreiheit' durch Forschung, Schulungsangebote und Beratung entscheidend voranzutreiben und kreativ zu begleiten, ist unser Ziel.

Das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität (IbGM) ist eine Forschungs-, Bildungs- und Beratungsgesellschaft.
Träger des Instituts ist der Sozialverband VdK Deutschland e. V. Durch diesen Umstand ist neben der qualifizierten wissenschaftlichen Forschung und Beratung auch die Nähe zu den Interessenvertretungen behinderter Menschen strukturell gewährleistet.
Das IbGM agiert an der Schnittstelle zwischen Unternehmen, öffentlichen Institutionen sowie Verbänden und Beauftragten behinderter Menschen erfolgreich als ein in dieser Konstruktion wohl einmaliges Kompetenzzentrum für Barrierefreiheit und Mobilität in Deutschland.

Unsere Serviceleistungen
SCHULUNGSANGEBOTE sind ein wesentlicher Pfeiler unseres Instituts. Nur wenn Erfahrung und Wissen aus jahrelanger praktischer Tätigkeit und wissenschaftlicher Forschung diejenigen erreicht, die tagtäglich mit der Umsetzung von Barrierefreiheit befasst sind, können die Belange mobilitätseingeschränkter Bürger sachgerecht berücksichtigt werden. Hierzu führt das Institut für barrierefreie Gestaltung und Mobilität von sich aus und auf Anfrage öffentlicher wie privater Interessenten Schulungen, Seminare, Konferenzen und Kongresse durch. Wir meinen, mit Fug und Recht behaupten zu können, dass über barrierefreie Lebensraumgestaltung, über Mobilität für alle, über einen Tourismus, der die Belange behinderter Kunden wirklich berücksichtigt, in Deutschland nirgendwo qualifizierter geschult wird als bei uns. Testen Sie uns!

Ebenso ist die BERATUNG von Architekten, Bauherren, Designern, Verkehrsplanern, Aufgabenträgern des ÖPNV, Herstellern und Betreibern von Verkehrsmitteln, Touristikern, privaten wie öffentlichen Interessenten unser tägliches Geschäft. Auch dort, wo keine Richtlinien und DIN-Normen unmittelbar anwendbar sind, helfen wir weiter. So beispielsweise bei der Erarbeitung von Lastenheften für barrierefreie Fahrzeuge des ÖPNV und SPNV. Durch eine kreative, zugleich aber sachgerecht und im Sinne mobilitätsbehinderter Menschen betriebene Anwendung gesetzlicher oder normativer Vorgaben unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben. Dabei profitieren Sie auch davon, dass unsere Mitarbeiter seit Jahren an der Erarbeitung zahlreicher Gesetze, Verordnungen und Normen zum Thema beteiligt waren und nach wie vor sind. Fordern Sie uns!






Referenznummer:

R/ADkn762


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • barrierefreies Bauen/Beratungsstelle /
  • barrierefreies Wohnen/Beratungsstelle /
  • Barrierefreies Wohnen und Bauen /
  • Barrierefreiheit/Wohnen/Bauen /
  • Technische Hilfsmittel /
  • Wohnen/Bauen

Schlagworte:
  • alter Mensch /
  • barrierefreies Bauen /
  • barrierefreies Wohnen /
  • Barrierefreiheit /
  • Bauen /
  • behindertengerechtes Wohnen /
  • Beratung /
  • Beratungsstelle /
  • Forschung /
  • Öffentlicher Personennahverkehr /
  • Verkehr /
  • Wohnen


Informationsstand: 13.10.2017