Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Malteser-Johanniter-Johanneshaus gGmbH

Aulgasse 174


53721 Siegburg


Nordrhein-Westfalen


Telefon:
02241 39779-20 (Ansprechperson Zuverdienst: Herr Pies, Herr Bachem)

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Wir bieten differenzierte Leistungen für Menschen mit psychischen Erkrankungen im Rhein-Sieg-Kreis und der Stadt Bonn.
Persönliche Hilfen und Leistungen werden in den Bereichen Wohnen, Tagesstruktur und Beratung erbracht.
Alle Mitarbeiter haben fundiertes Fachwissen und bringen ihre spezifische Fachkompetenz, ihre Stärken und ihre Persönlichkeit in die gemeinsame Arbeit ein.
Wir arbeiten in enger Kooperation mit anderen sozialen Unternehmen, Kliniken, Ärzten und gesetzlichen Betreuern. Das Johanneshaus ist darüber hinaus mit anderen sozialpsychiatrischen Trägern vernetzt.

Zuverdienst

Es werden Zuverdienstmöglichkeiten angeboten für Menschen mit psychischer Erkrankung oder körperlicher Behinderung in den Arbeitsbereichen Küche, Gebäudereinigung, Hauswirtschaft, Fahrdienst, Gebäudemanagement, Ex-In-Genesungsbegleitung.

(Informationen zum Zuverdienst: Homepage des LVR / LVR-Modellprojekt 'Beschäftigungsmöglichkeiten als Zuverdienst für Menschen mit Behinderung', Dezember 2017. Ob die Möglichkeiten noch bestehen, muss erfragt werden.)






Referenznummer:

R/ADkn3398


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • betreutes Wohnen /
  • Psychische Erkrankung /
  • Psychische Erkrankung/weitere Organisationen, Beratungsstellen und Informationsquellen /
  • Zuverdienstprojekt /
  • Zuverdienstprojekt / Modellprojekt Rheinland /
  • Zuverdienst- und Beschäftigungsangebote

Schlagworte:
  • berufliche Teilhabe /
  • betreutes Wohnen /
  • psychische Erkrankung /
  • Wohnen /
  • Zuverdienst /
  • Zuverdienstprojekt


Informationsstand: 09.04.2018