Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Dräger & Lienert Informationsmanagement GbR

Stadtwaldstr. 62


35037 Marburg


Hessen


Telefon:
06421 1655-55

Telefax:
06421 1655-56

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Seit 1989 sind wir im Rehabereich tätig und haben uns auf Informationsmanagement spezialisiert. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Systemen, durch deren Einsatz blinde Menschen beruflich integriert werden. Wir sind herstellerunabhängig, vertreiben Braillezeilen und Screenreader verschiedener Hersteller und haben ca. 15 eigene, innovative Produkte, mit denen wir teilweise weltweit führend sind. Mit neuen und innovativen Produkten haben wir bereits eine ganze Reihe neuer Betätigungsfelder für Blinde erschlossen.

Unsere Kunden

sind in der Regel blinde Menschen, die große Informationsmengen zielorientiert und effizient verwalten müssen. Zu ihnen gehören Mitarbeiter von Ministerien, Richter, Verwaltungsbeamte, Psychotherapeuten, Selbständige, Mitarbeiter in Service- und Call Centern, Mitarbeiter von Industriebetrieben, Lehrer sowie Personen, die im PR- und im beratenden Bereich z. B. bei Blindenverbänden tätig sind. Wir passen einerseits bestehende Branchenlösungen an, und entwickeln andererseits eigene, hoch effiziente Softwarelösungen, mit denen Blinde deutlich schneller arbeiten können, als mit herkömmlicher Software.

Wo sind wir tätig?

Mit unseren innovativen Lösungen für die berufliche Integration Blinder sind wir in erster Linie in deutschsprachigen und europäischen Raum tätig. Mit allen anderen Produkten sind wir weltweit aktiv.

Was bieten wir neben beruflicher Integration?

Beispielsweise E-Learning Produkte, denn Bildung ist Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit. Unsere sprechenden Landkarten und sprechenden 3D-Objekte beseitigen Informationsbarrieren. Ferner haben wir Produkte für die Zugänglichkeit von öffentlichen Gebäuden, Kaufhäusern, Museen, touristischen Regionen usw., sowie Navigationsprodukte. Systeme für die vollautomatische Produktion sog. barrierefreier Dokumente z. B. im DAISY-Format runden die Palette ab.






Referenznummer:

R/ADkn2140


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Arbeitsplatzgestaltung /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Hilfsmittelberatungsstelle /
  • Hilfsmittelberatungsstelle/Sehbehinderung/Blindheit /
  • Information/Beratung/Test /
  • Technische Hilfsmittel

Schlagworte:
  • Arbeitsplatzgestaltung /
  • Barrierefreiheit /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • berufliche Teilhabe /
  • Blindheit /
  • Braillezeile /
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittelberatung


Informationsstand: 21.02.2019