Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Digital informiert - im Job integriert
Di-Ji
Meldestelle für digitale Barrieren
c/o Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB)

Grundschötteler Str. 40


58300 Wetter


Nordrhein-Westfalen


Telefon:
02335 9681-0

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Das Projekt Di-Ji baut auf den Ergebnissen des Kongresses 'Digital informiert - im Job integriert' des Aktionsbündnisses für barrierefreie Informationstechnik (AbI) auf und ist gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales.
Di-Ji ist ein Projekt der BAG Selbsthilfe e.V., des Sozialverbands VdK Deutschland e.V. und des Forschungsinstituts Technologie und Behinderung.

Die Projektpartner setzen sich für die Integration behinderter Menschen im Arbeitsalltag ein. 'Di-Ji' setzt speziell dort Schwerpunkte, wo Hürden in der digitalen Welt eine berufliche Eingliederung verhindern. Dabei kann es um Software gehen, aber auch um Info-Terminals, Automaten oder Internetangebote wie Jobbörsen oder den Einsatz von digitalen Dokumenten (z. B. PDFs). Menschen mit Behinderungen steht in vielen Bereichen kein adäquater Zugang zu berufsrelevanten Informationen offen. Wir setzen uns für die Chancengleichheit ein und arbeiten daran, ihre Teilhabe im modernen Arbeitsleben zu verbessern.
Dabei wendet sich 'Di-Ji' zum einen an Anbieter von Hard- und Software oder etwa Webinhalten und bietet Leitfäden uä. an, die beim Erstellen und Bereitstellen von barrierefreien digitalen Informationen unterstützen. Auch Industrievertreter stehen im Fokus, wenn es um die Sensibilisierung für die digitale Barrierefreiheit am Arbeitsplatz geht.

Ein weiterer Teil unseres Projektes ist die Meldestelle für digitale Barrieren. Stoßen Betroffene auf Hürden, so können sie diese mitteilen, und unsere Mitarbeiter versuchen, mit den jeweiligen Anbietern von Textdokumenten, Webanwendungen, Software oder Automaten eine Lösung zu finden, damit etwa auch Sehbehinderte, Blinde, Menschen mit Lernschwierigkeiten, Kleinwüchsige oder Menschen mit motorischen Einschränkungen ihre Angebote nutzen können.






Referenznummer:

R/ADkn1995


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Barrierefreies Internet /
  • Barrierefreiheit/Wohnen/Bauen /
  • Technische Hilfsmittel

Schlagworte:
  • barrierefreies Internet /
  • Barrierefreiheit /
  • Hardware /
  • Hilfsmittel /
  • Internet /
  • Internetportal /
  • Internetquelle /
  • Software


Informationsstand: 17.10.2017