Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Fachdienst für Hörgeschädigte, Beratungsstelle Mainz / Integrationsfachdienst
Landesverband der Gehörlosen Rheinland Pfalz e.V.

Heiligkreuzweg 92


55130 Mainz


Rheinland-Pfalz


Telefon:
06131 14356-61

Telefax:
06131 14356-62

Homepage:

Weitere Informationen

Angaben: Homepage des IFD, Juli 2019

Die Kontaktangaben des Integrationsfachdienstes können sich ändern. Über die aktuellsten Kontaktdaten und Zuständigkeitkeiten der Integrationsfachdienste informiert das Integrationsamt Rheinland-Pfalz.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf
ihrer Homepage ebenfalls über die Integrationsfachdienste aller Bundesländer

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Wir beraten Sie bei allen Fragen zu Ihrer Arbeit:
  • Information über Hilfsmittel und Arbeitsassistenz und deren Beantragung
  • Möglichkeiten der Weiterbildung um neue berufliche Perspektiven zu eröffnen
  • Sicherung und Erhalt des Arbeitsplatzes
  • Probleme mit Kolleg/-innen und Vorgesetzten
  • Drohende Kündigung

Wir unterstützen bei der Arbeitssuche durch:
  • Erstellung und Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • gemeinsame Stellensuche
  • Auf Wunsch Begleitung zu Vorstellungsgesprächen

Sie beschäftigen hörgeschädigte Arbeitnehmer/ -innen?
  • Wir beraten Sie bei der hörgeschädigtengerechten Gestaltung des Arbeitsplatzes und der Organisation der Arbeitsabläufe.
  • Wir informieren Vorgesetzte und Kolleg/-innen über die Besonderheiten der Hörschädigung und die Verbesserung der Kommunikation.
  • Wir unterstützen bei Problemen und entwickeln auf Ihren Betrieb abgestimmte Lösungen.
  • Wir vermitteln hörgeschädigte Arbeitskräfte mit unterschiedlichsten Qualifikationen
  • Wir beraten bezüglich finanzieller und technischer Fördermöglichkeiten und unterstützen bei der Beantragung.
  • Wir unterstützen bei der Einarbeitung.
  • Wir informieren über rechtliche Besonderheiten bei der Beschäftigung schwerbehinderter Mitarbeiter/-innen.
Wir arbeiten im Auftrag des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz. Unsere Beratung erfolgt in Gebärdensprache, Lautsprachbegleitenden Gebärden oder in Lautsprache und ist kostenlos.






Referenznummer:

R/ADkn1964


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Beratung für Arbeitgeber zur Beschäftigung und Integration behinderter Menschen/Integrationsfachdienste /
  • Beratung für ausbildende Unternehmen /
  • Beratung zu einzelnen Behinderungsarten /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Fachdienst für Hörbehinderte /
  • Hörbehinderung/Gehörlosigkeit und Arbeitsplatz/Beratung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer /
  • Integrationsfachdienst /
  • Integrationsfachdienste /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/Integrationsfachdienst

Schlagworte:
  • Arbeitsleben /
  • Arbeitsplatzbegleitung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Beratung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • berufliche Teilhabe /
  • Berufsbegleitung /
  • Fachdienst /
  • Gehörlosigkeit /
  • Hörbehinderung /
  • Integrationsfachdienst /
  • psychosoziale Betreuung /
  • Psychosozialer Dienst /
  • Schwerhörigkeit /
  • Verein /
  • Vermittlung


Informationsstand: 25.07.2019