Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Projekt Generationenfreundliches Einkaufen

Am Weidendamm 1A


10117 Berlin


Berlin


Telefon:
030 726250-0

E-Mail:

Homepage:

Informationen




Das Qualitätszeichen 'Generationenfreundliches Einkaufen' ist ein Projekt unter der Trägerschaft des Handelsverbands Deutschland (HDE) und mit Unterstützung von 'Wirtschaftsfaktor Arbeit' (eine Initiative vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW und vom Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Frauen, Familie und Gesundheit). Schirmherrin ist Dr. Kristina Schröder.
Viele weitere Unterstützer des Projekts bilden den Beirat, der den gesamten Entwicklungsprozess und das Projekt begleitet.

Für Kunden:
Mit dem Qualitätszeichen "Generationenfreundliches Einkaufen" möchte der Handelsverband Deutschland (HDE) Generationenfreundlichkeit im Einzelhandel zu gelebter Wirklichkeit werden lassen. Dafür prüfen geschulte Testerinnen und Tester bundesweit Einzelhändler nach einem eigens dafür entwickelten Kriterienkatalog. Im Fokus stehen: Leistungsangebote, Zugangsmöglichkeiten, Ausstattung der Geschäftsräume und das Serviceverhalten der Einzelhändler.
Ziel der Auszeichnung ist es, eine Orientierungshilfe für Verbraucherinnen und Verbraucher zu schaffen, die durch das Zertifikat und Aufkleber an Ladenscheiben und Eingangstüren für jeden sichtbar wird. Darüber hinaus gibt es auf der Internetseite eine öffentlich zugängliche Datenbank, in der alle bereits ausgezeichneten Einzelhändler aufgelistet sind.

Für Einzelhändler:
Nutzen Sie den Wettbewerbsvorteil als generationenfreundliches Geschäft. Tun Sie Gutes für Ihre Kunden - erschließen Sie neue Umsatzpotenziale.
Ob für Eltern mit Kinderwagen, Meschen im Rollstuhl oder Seniorinnen und Senioren - Einkaufen sollte für jeden bequem und barrierearm möglich sein. Das klingt selbstverständlich, doch noch all zu oft entsprechen viele Geschäfte diesen Anforderungen nicht.
Die Menschen werden immer älter. Damit wächst zwangsläufig auch die Zahl derer, die auf Geh- und Sehhilfen angewiesen sind und die Sitzgelegenheiten und Ruhezonen schätzen. Aber auch wer nur vorübergehend auf Krücken oder andere Hilfsmittel angewiesen ist, wer mit Kinderwagen unterwegs ist, schätzt Geräumigkeit und Bequemlichkeit. Guter Service ist eben für alle Generationen ein Plus.
Auf der Seite können Sie testen, ob Ihr Geschäft schon generationenfreundlich ist.






Referenznummer:

R/ADkn1900


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • barrierefreies Leben/Internet-Informationsquelle /
  • Barrierefreies Wohnen und Bauen /
  • Barrierefreiheit/Wohnen/Bauen /
  • Weitere Angebote und Informationsquellen Barrierefreiheit

Schlagworte:
  • barrierefreies Einkaufen /
  • Barrierefreiheit /
  • Einkaufen /
  • Einzelhandel


Informationsstand: 13.10.2017