Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

IFD Oberpfalz
Integrationsfachdienst Amberg

Emailfabrikstr. 13


92224 Amberg


Bayern


Telefon:
09621 600 99 55

Telefax:
09621 600 99 56

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Angaben: Homepage des IFD, Stand: Juli 2019

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf ihrer Homepage ebenfalls über die Integrationsfachdienste aller Bundesländer:
http://www.integrationsaemter.de

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Leistungen der Integrationsfachdienste der LAG ifd Bayern e.V.:


für Arbeitgeber:

Für Unternehmer, Personalverantwortliche und Selbständige erarbeiten wir konkrete Lösungsansätze bei allen erdenklichen betrieblichen Fragestellungen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. Im Einzelnen gehört hierzu unter anderem:
  • Beratung von Vorgesetzten und Kollegen im direkten Arbeitsumfeld
  • Gezielte Problembeseitigung bei Schwierigkeiten am Arbeitsplatz
  • Beratung zur technischen Ausstattung von behindertengerechten Arbeitsplätzen
  • Support bei der Bereitstellung konkreter Beschäftigungshilfen
  • Abwicklung des gesamten Antragverfahrens staatlicher Fördermittel, z. B. für Lohnkostenzuschüsse oder für technische Ausstattung
  • Unterstützung bei der Re-Strukturierung (Anpassung) des Arbeitsplatzes an die neuen Bedürfnisse des Beschäftigten mit Handicap
  • Erledigung sämtlicher anfallenden Formalitäten mit Arbeitsagentur und Integrationsamt
  • Beratung bei betrieblichen Fragestellungen zur Beschäftigung von Menschen mit Behinderung
  • Beratung und/oder komplette Übernahme der Bewerberauswahl/-vorauswahl
  • Entlastung durch Abstimmung des Anforderungsprofils zwischen dem zu besetzenden Arbeitsplatz und dem Leistungsprofil der einzugliedernden Person mit Behinderung

für Arbeitnehmer mit Handicap:

In Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Partnerorganisationen beraten und unterstützen wir Menschen mit Handicap in allen Fragen
zur Eingliederung in das Arbeitsleben. Im Einzelnen gehört hierzu unter anderem:
  • Klärung von leistungs- und förderrechtlichen Fragen
  • Erledigung sämtlicher anfallenden Formalitäten
  • Support bei der Suche nach beruflichen Alternativen
  • Support bei der individuellen Bewerbung und Kontaktaufnahme zu potenziellen Arbeitgebern
  • Beratung und Unterstützung bei allen Herausforderungen nach der Arbeitsaufnahme
  • Unterstützung bei der Lösung sozialer und persönlicher Probleme, die die Arbeitsaufnahme erschweren könnten

Onlineberatungsangebot für Menschen mit Hörschädigung und gehörlose Menschen im Arbeitsleben

Seit dem 1. Juli 2018 bieten die bayerischen Integrationsfachdienste (IFD) ein Onlineberatungsangebot speziell für Menschen mit Hörschädigung und gehörlose Menschen an.
Das Beratungsangebot ist insbesondere für Ratsuchende gedacht, die im Kontext der beruflichen Teilhabe Beratung durch den IFD suchen und bereits im Erstkontakt den persönlichen Austausch via Videotelefonie mit dem IFD wünschen:
https://www.integrationsfachdienst.de/de/beratung-gehoerlose.html


Übergang Schule-Beruf:

Im Rahmen des Projektes 'Übergang Förderschule-Beruf' bieten die bayerischen IFDs in den letzten beiden Schuljahren individuelle Unterstützung auf dem Weg von der Schule in die Arbeitswelt. Nähere Informationen:
https://www.zbfs.bayern.de/behinderung-beruf/themen/uebergang-foerderschule/inde...






Referenznummer:

R/ADkn1045


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Beratung für Arbeitgeber zur Beschäftigung und Integration behinderter Menschen/Integrationsfachdienste /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Integrationsfachdienst /
  • Integrationsfachdienste /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/Integrationsfachdienst /
  • Unterstützte Beschäftigung

Schlagworte:
  • Arbeitsleben /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Beratung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • berufliche Teilhabe /
  • Berufsbegleitung /
  • Berufsorientierung /
  • Integrationsfachdienst /
  • psychosoziale Betreuung /
  • Psychosozialer Dienst /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/IFD /
  • unterstützte Beschäftigung /
  • Vermittlung


Informationsstand: 15.07.2019