Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

AWO SONNENSTEIN gGmbH
Integrationsfachdienst Dresden

Herzberger Str. 24-26


01239 Dresden


Sachsen


Telefon:
0351 42681830

Telefax:
0351 42681831

E-Mail:

Homepage:

Weitere Informationen

Angaben: Homepage des IFD, September 2018

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Integrationsämter informiert auf
ihrer Homepage ebenfalls über die Fachdienste und Integrationsfachdienste aller Bundesländer

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Wir sind zuständig für die Bereiche der Agenturen Dresden Pirna und für Menschen mit Hörbehinderung für die Bereiche der Agenturen Dresden, Pirna, Riesa.

Der Integrationsfachdienst Dresden und der Integrationsfachdienst für Hörbehinderte arbeiten im Auftrag des Integrationsamtes des Sächsischen Landesamtes für Familie und Soziales nach § 192 SGB IX.
Wir unterstützen schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte bei der beruflichen Integration in das Arbeitsleben und der Sicherung ihres Arbeitsplatzes.
Wir sind ein aufsuchender Fachdienst. Das heißt, wir stehen Ihnen in unserer Beratungsstelle zur Verfügung, können Sie jedoch auch zu Hause oder in Ihrem Unternehmen aufsuchen.
Wir beraten individuell und kostenlos.
Unsere Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht.
Sollten wir in Ihrer konkreten Frage nicht der richtige Ansprechpartner sein, helfen wir Ihnen, Kontakte zu anderen Fachdiensten herzustellen.

Wir beraten, vermitteln und betreuen behinderte Arbeitnehmer
Vermittlung in Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse:
  • Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz
  • Unterstützung bei der Vermittlung von Schulabgängern aus Förderschulen
  • Ermittlung der beruflichen Fähigkeiten und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei Maßnahmen zur Vorbereitung auf einen Arbeits- und Ausbildungsplatz

Begleitung und Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsverhältnissen:
  • Informationen und Hilfen zur Teilhabe am Arbeitsleben
  • Umsetzung auf einen anderen Arbeitsplatz
  • Entwicklung von Strategien zur Konfliktbewältigung im Arbeitsbereich

Wir beraten, vermitteln und betreuen Arbeitgeber:
  • individuelle Beratung zu Fragen von Krankheit und Behinderung und deren Auswirkungen am Arbeitsplatz
  • Klärung von Fördermöglichkeiten und Zuschüssen
  • Beratung sowie Unterstützung bei Leistungsproblemen und Konflikten
  • Beratung zur behinderungsgerechten Ausstattung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Entwicklung von Strategien zur Konfliktbewältigung im Arbeitsbereich
  • Ansprechpartner für Schwerbehindertenvertrauensleute, Personal- und Betriebsräte






Referenznummer:

R/AD387735


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Aus- und Weiterbildung /
  • Beratung für Arbeitgeber zur Beschäftigung und Integration behinderter Menschen/Integrationsfachdienste /
  • Beratung für ausbildende Unternehmen /
  • Beratung zu einzelnen Behinderungsarten /
  • Betriebsnahe Dienstleister/Angebote /
  • Fachdienst für Hörbehinderte /
  • Fachdienst für Hörbehinderte /
  • Integrationsfachdienst /
  • Integrationsfachdienste /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/Beratung /
  • Übergang Schule-Beruf/Integrationsfachdienst

Schlagworte:
  • Arbeitsleben /
  • Arbeitsvermittlung /
  • Beratung /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Berufsbegleitung /
  • Berufsorientierung /
  • Fachdienst /
  • Gehörlosigkeit /
  • Hörbehinderung /
  • Integrationsfachdienst /
  • psychosoziale Betreuung /
  • Psychosozialer Dienst /
  • Übergang Schule-Beruf /
  • Übergang Schule-Beruf/IFD /
  • Vermittlung


Informationsstand: 17.09.2018