Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Curriculum und Handreichungen zum Projekt DoQ und zur Verwendung der Lernmaterialien


Sammelwerk / Reihe:

Dortmunder Grundbildungsqualifizierung, Band 1


Autor/in:

Piasecki, Peter; Brinkmann, Ulrike; Sundermeier, Kai


Herausgeber/in:

Meier, Jörg; Piasecki, Peter


Quelle:

Bochum: Winkler, 2015, 67 Seiten, ISBN: 978-3-89911-242-9


Jahr:

2015



Abstract:


In Unternehmen steigen in Anbetracht des wirtschaftlichen Wandels und der demografischen Entwicklung die Anforderungen auch an geringfügig qualifizierte Erwerbstätige: Bedienungsanleitungen müssen verstanden und umgesetzt werden, schriftliche Arbeitsanweisungen befolgt und branchenspezifische Formulare ausgefüllt und weiterverarbeitet werden. Arbeitsplatzorientierte Grundbildung stellt somit eine wesentliche Voraussetzung für die Sicherung des Arbeitsplatzes sowie die damit verbundene gesellschaftliche Teilhabe dar.

Das Projekt DoQ - Dortmunder Grundbildungsqualifizierung fußt auf der Ausschreibung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Forschungs- und Entwicklungsvorhaben 'Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener'. Das CJD NRW Nord ist verantwortlich für das Teilprojekt 'Praxisorientierte Kompetenzentwicklung und Umsetzung'. Projektpartner im Verbund ist die Technische Universität Dortmund, die das Teilprojekt 'Wissenschaftliche Konzeptentwicklung und Koordination' übernommen hat.

Band 1 der Dortmunder Grundbildungsqualifizierung setzt sich thematisch mit dem den späteren Bänden zugrundeliegenden Curriculum auseinander und bietet Handreichungen zum Umgang mit besagten Bänden. Konkret beschäftigt sich der Band in einem ersten Teil mit den Projektgrundlagen und dem Konzept, den Projektzielen sowie der modularen Konzeption. Detailliert wird die Entwicklung arbeitsprozessorientierter und wirtschaftssektorspezifischer Lernkonzepte und -materialien für die Förderung der Grundbildung gering Qualifizierter behandelt. In einem zweiten Teil setzt sich der Band mit dem den Materialien zugrundeliegenden Konzept der Handlungskompetenz auseinander. Im dritten Teil wird das erstellte Curriculum behandelt und im vierten wird auf die Lesbarkeit und die Schwierigkeitslevel der Lernmaterialien eingegangen. Abschließend folgen praktische Hinweise zum Arbeiten mit den Lernmaterialien.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Buch/Monografie / Forschungsergebnis




Bezugsmöglichkeit:


Verlag Dr. Dieter Winkler
Homepage: https://www.winklerverlag.com/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV8030x01


Informationsstand: 18.09.2015

in Literatur blättern