Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Bildung, Teilhabe und Gerechtigkeit

Gesellschaftliche Herausforderungen und Zugänge Sozialer Arbeit



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Spatscheck, Christian; Wagenblass, Sabine


Quelle:

Weinheim: BELTZ Juventa, 2013, 1. Auflage, 243 Seiten, ISBN: 978-3-7799-2886-7


Jahr:

2013



Abstract:


Die thematische Trias von Bildung, Teilhabe und Gerechtigkeit beschreibt die zentralen Referenzpunkte einer subjektorientierten und sozialpolitisch ausgerichteten Sozialen Arbeit. Die Eröffnung von Zugängen in diese Bereiche wird zu einem Indikator für gelingende Fachlichkeit. In Bezug auf das Wirken von Franz Josef Krafeld widmen sich namhafte Autorinnen und Autoren dem inhaltlichen Spannungsfeld dieser drei Leitbegriffe.

Das soziale Leben in unserer schnelllebigen Welt verändert sich rasant und damit auch das soziale Miteinander. Betroffen sind besonders die Familien, weil sie sich neuen Anforderungen und Herausforderungen stellen müssen. Das traditionelle Verständnis von Familie unterliegt einem Wandel, der die Familienmitglieder in ihrem Denken und Handeln verunsichert. Gefragt sind professionelle Berater, die Familien beraten und begleiten.

In dieser Schrift wird ein Curriculum für die Ausbildung bzw. Schulung von Beratern vorgestellt. Es werden die gegenwärtig relevanten pädagogischen, psychologischen und gesellschaftlich-soziologischen Themen angesprochen und für die Bearbeitung geeignete Methoden vorgestellt. Das abschließende curriculare Modulprogramm dient als Anregung für eine Ausbildungskonzeption.

[Aus: Verlagsinformation]


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk




Bezugsmöglichkeit:


Verlagsgruppe BELTZ
Homepage: https://www.beltz.de/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV1199


Informationsstand: 09.01.2013

in Literatur blättern