Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträgers wegen vorrangiger Verpflichtung der Arbeitsverwaltung

Gericht:

VGH München 12. Senat


Aktenzeichen:

12 B 00.99


Urteil vom:

14.10.2004



Orientierungssatz:

Erstattungsanspruch des Sozialhilfeträgers gegen die Arbeitsverwaltung wegen der vorrangigen Verpflichtung, den Behinderten im Arbeitstrainingsbereich einer hierfür anerkannten Werkstatt zu fördern.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

MWRE117920400


Weitere Informationen

Themen:
  • Berufsbildungsbereich /
  • Leistungen /
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Rehabilitationseinrichtungen /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Zuständigkeitsklärungsverfahren

Schlagworte:
  • Arbeitsagentur /
  • Arbeitstrainingsbereich /
  • berufliche Integration /
  • Erstattungsanspruch /
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Leistungsvorrang /
  • Sozialhilfeträger /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Vorrang /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Zuständigkeit /
  • Zuständigkeitsklärung


Informationsstand: 11.03.2005

in Urteilen und Gesetzen blättern