Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Zum Anspruch auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben gegen den Rentenversicherungsträger, wenn prognostisch die Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt nicht möglich erscheint

Gericht:

LSG München 19. Senat


Aktenzeichen:

L 19 R 444/16


Urteil vom:

26.09.2018


Grundlage:

SGB IX § 14 Abs. 4 / SGB IX § 42 Abs. 1 Nr. 3 idF bis 31.12.2017 / SGB IX § 7 S. 2 idF bis 31.12.2017 / SGB VI § 9 / SGB VI § 10 / SGB VI § 11 Abs. 2a Nr. 2



Leitsätze:

1. Nach § 11 Abs. 2a Nr. 2 SGB VI besteht die Zuständigkeit des Rentenversicherungsträgers für Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben, wenn diese für eine voraussichtlich erfolgreiche Rehabilitation unmittelbar im Anschluss an Leistungen zur medizinischen Rehabilitation der Träger der Rentenversicherung erforderlich sind.

2. 'Voraussichtlich erfolgreich' iSd § 11 Abs. 2a Nr. 2 SGB VI kann aus Sicht des Rentenversicherungsträgers eine Rehabilitation nur dann sein, wenn die Wiedereingliederung in den ersten Arbeitsmarkt prognostisch möglich erscheint.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

SG Nürnberg, Urteil vom 04.05.2016 - S 4 R 1321/13



Quelle:

BAYERN.RECHT


Referenznummer:

R/R8128


Weitere Informationen

Themen:
  • Bundesagentur für Arbeit / Arbeitsagenturen /
  • Eingangsverfahren /
  • Leistungen /
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Leistungsträger /
  • Maßnahmeabbruch /
  • Maßnahmen zur beruflichen Rehabilitation /
  • Rehabilitationseinrichtungen /
  • Werkstatt für behinderte Menschen

Schlagworte:
  • allgemeiner Arbeitsmarkt /
  • berufliche Integration /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Berufsbildungsbereich /
  • Bundesagentur für Arbeit /
  • Depression /
  • Eingangsverfahren /
  • Erstattungsanspruch /
  • Leistung /
  • Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben /
  • Leistungserstattung /
  • Maßnahmeabbruch /
  • medizinische Rehabilitation /
  • Prognoseentscheidung /
  • Psychische Erkrankung /
  • Rehabilitation /
  • Rehabilitationseinrichtung /
  • Rehabilitationserfolg /
  • Rehabilitationsziel /
  • Rentenversicherung /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Urteil /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • Werkstatt für behinderte Menschen /
  • zuständiger Leistungsträger /
  • Zuständigkeitsklärung


Informationsstand: 13.06.2019

in Urteilen und Gesetzen blättern