Inhalt

Detailansicht

Angaben zum Urteil

Krankenversicherung - Hilfsmittel - Einhaltung des gesetzlich vorgeschriebenen Beschaffungswegs vor Selbstbeschaffung der Leistung - kein Verstoß gegen Verfassungsrecht

Gericht:

BSG 3. Senat


Aktenzeichen:

B 3 KR 3/15 BH


Urteil vom:

02.07.2015


Grundlage:

SGB V § 13 Abs. 3 / SGB V § 33 Abs. 1 / GG Art 3 Abs. 3 S. 2



Tenor:

Der Antrag des Klägers, ihm für das Verfahren über die Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision im Urteil des Landessozialgerichts Baden-Württemberg vom 23. April 2015 Prozesskostenhilfe zu gewähren, wird abgelehnt.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

SG Stuttgart Gerichtsbescheid vom 25.06.2014 - S 16 KR 7125/10
LSG Baden-Württemberg Urteil vom 23.04.2015 - L 11 KR 3169/14



Quelle:

Rechtsprechung im Internet


Referenznummer:

R/R6904


Weitere Informationen

Themen:
  • Hilfsmittel /
  • Medizin, Therapie, Training /
  • Selbst beschaffte Hilfsmittel

Schlagworte:
  • Anschaffungskosten /
  • Beschaffungsweg /
  • BSG /
  • Diabetes mellitus /
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittelversorgung /
  • Insulin /
  • Insulinpumpe /
  • Insulintherapie /
  • Kostenerstattungsanspruch /
  • Kostenübernahme /
  • Krankenversicherung /
  • Prozesskostenhilfe /
  • Sachleistungsprinzip /
  • selbst beschaffte Leistung /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Urteil


Informationsstand: 18.07.2016
Drucken / Speichern

Drucken / Speichern nach oben