Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Zahlung der Kosten der Arbeitsplatzausstattung einer Arbeitsassistenz

Gericht:

VG Berlin 22. Kammer


Aktenzeichen:

22 K 864.16


Urteil vom:

08.11.2017


Grundlage:

SGB IX § 102 Abs. 4 / SchwbAV § 17 Abs. 1a



Leitsatz:

Zu den notwendigen Kosten einer Arbeitsassistenz i.S.v. § 102 Abs. 4 SGB IX können neben den reinen Lohn- bzw. Personalkosten auch die Kosten für die Arbeitsplatzausstattung des beim Schwerbehinderten angestellten Arbeitsassistenten gehören (hier: PC-Ausstattung).

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Justizportal Berlin-Brandenburg


Referenznummer:

R/R7837


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitsassistenz /
  • Begleitende Hilfe im Arbeitsleben /
  • Beschäftigungspflicht / Ausgleichsabgabe /
  • Integrationsamt /
  • Leistungen /
  • Leistungen an Arbeitnehmer /
  • Verwendung der Ausgleichsabgabe

Schlagworte:
  • Anspruch /
  • Arbeitsassistenz /
  • Arbeitsplatzausstattung /
  • begleitende Hilfe im Arbeitsleben /
  • Computer /
  • Ermessen /
  • Ermessensspielraum /
  • Integrationsamt /
  • Leistung /
  • Leistungen an Arbeitnehmer /
  • Leistungsanspruch /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit


Informationsstand: 19.12.2018

in Urteilen und Gesetzen blättern