Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Kündigungszustimmung des Integrationsamts zur krankheitsbedingten Kündigung eines Schwerbehinderten

Gericht:

OVG Nordrhein-Westfalen 12. Senat


Aktenzeichen:

12 A 1462/12 / 12 A 1462.12


Urteil vom:

07.08.2012



Tenor:

Der Antrag auf Zulassung der Berufung wird abgelehnt.

Die Beigeladene trägt die Kosten des gerichtskostenfreien Zulassungsverfahrens einschließlich der außergerichtlichen Kosten der Klägerin.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Düsseldorf Urteil vom 04.05.2012 - 13 K 6422/11



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R6499


Weitere Informationen

Themen:
  • krankheitsbedingte Kündigung /
  • Kündigung /
  • Zustimmungsverfahren / Integrationsamt

Schlagworte:
  • Arbeitsunfähigkeit /
  • Berufung /
  • Berufungszulassung /
  • Entgeltfortzahlung /
  • Ermessensentscheidung /
  • Ermessensfehler /
  • Integrationsamt /
  • Interessenabwägung /
  • krankheitsbedingte Fehlzeit /
  • Krankheitsbedingte Kündigung /
  • Kündigung /
  • Kündigungsgrund /
  • Kündigungszustimmung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • wichtiger Grund /
  • Zulassungsantrag /
  • Zumutbarkeit /
  • Zumutbarkeitsgrenze /
  • Zustimmung /
  • Zustimmungsverfahren


Informationsstand: 07.05.2015

in Urteilen und Gesetzen blättern