Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Gesetzliche Unfallversicherung - Berufskrankheit gem BKV Anl 1 Nr 2301 - arbeitstechnische Voraussetzungen - Lärmexposition - Ermittlungsmöglichkeit - Lärmschwerhörigkeit - Kraftfahrzeugmechaniker - Maschinenarbeiter - Staplerfahrer

Gericht:

LSG Baden-Württemberg 2. Senat


Aktenzeichen:

L 2 U 4996/10


Urteil vom:

21.03.2012



Leitsätze:

Zu den Ermittlungsmöglichkeiten für die arbeitstechnischen Voraussetzungen bei BK 2301.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

SG Freiburg Urteil vom 13.07.2010 - S 9 U 5025/07



Quelle:

Justizportal des Landes Baden-Württemberg


Referenznummer:

R/R3934


Weitere Informationen

Themen:
  • Berufskrankheiten /
  • Feststellungsverfahren

Schlagworte:
  • Arbeitsbelastung /
  • arbeitstechnische Voraussetzung /
  • Berufskrankheit /
  • BK 2301 /
  • Ermittlungsgrundlage /
  • Feststellung /
  • Feststellungsverfahren /
  • gesetzliche Unfallversicherung /
  • haftungsbegründende Kausalität /
  • Hilfsmittel /
  • Hörbehinderung /
  • Hörgerät /
  • Hörgeräteversorgung /
  • Kausalität /
  • Lärm /
  • Lärmschwerhörigkeit /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Stützrente /
  • Unfallversicherung /
  • Urteil


Informationsstand: 22.06.2012

in Urteilen und Gesetzen blättern