Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

  • aktuelle Seite: Urteil

Angaben zum Urteil

Die berufsgenossenschaftliche Krankenbehandlung - Ausstattung mit einem Tonbandgerät

Gericht:

SG Augsburg


Aktenzeichen:

L 481/61


Urteil vom:

14.08.1962


Grundlage:

RVO § 557 / RVO § 558a / RVO § 558b



Leitsatz:

1. Die berufsgenossenschaftliche Krankenbehandlung umfaßt auch die Ausstattung mit Hilfsmitteln zur Erleichterung der Verletzungsfolgen, so auch mit einem Tonbandgerät als beruflichem Blindenhilfsmittel.


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

KSRE059110615


Weitere Informationen

Themen:
  • xxx

Schlagworte:
  • Ausstattung /
  • berufliche Rehabilitation /
  • Berufsgenossenschaft /
  • Blindenhilfsmittel /
  • Blindheit /
  • Hilfsmittel /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Unfallversicherung /
  • Urteil


Informationsstand: 01.01.1990

in Urteilen und Gesetzen blättern