Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Beihilfefähigkeit von Fußeinlagen

Gericht:

VG Gießen


Aktenzeichen:

4 K 3571/14.GI / 4 K 3571.14.GI


Urteil vom:

03.03.2017


Grundlage:

HBeihVO § 6



Leitsatz:

Zur Frage der Anerkennung von Fußeinlagen bei der beamtenrechtlichen Beihilfe.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

Rechtsprechungsdatenbank Hessen


Referenznummer:

R/R7344


Weitere Informationen

Themen:
  • Beihilfe / beihilfefähige Aufwendungen /
  • Hilfsmittel /
  • Leistungen /
  • Orthopädische Hilfsmittel /
  • Versorgung, Hygiene

Schlagworte:
  • Anspruch /
  • Beamter /
  • Beihilfe /
  • Beihilfeanspruch /
  • beihilfefähige Leistung /
  • Beihilfefähigkeit /
  • Fußkorrektur /
  • Hilfsmittel /
  • Kostenübernahme /
  • Leistungsanspruch /
  • orthopädische Schuheinlage /
  • Therapieziel /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • wissenschaftlicher Kenntnisstand


Informationsstand: 12.07.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern