Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Aufnahme eines Diabetiker-Spezialschuhs (Marke LucRo) in das Hilfsmittelverzeichnis

Gericht:

SG Düsseldorf 8. Kammer


Aktenzeichen:

S 8 KR 302/04


Urteil vom:

07.12.2006



Tenor:

Die Beklagten werden unter Aufhebung des Bescheides vom 06.05.2004 in der Gestalt des Widerspruchsbescheides vom 26.08.2004 verurteilt, das Produkt 'Spezialschuh für Diabetiker der Marke LucRo' für die Indikation 'Sensibilitätsausfall an den Füßen bei nervaler Versorgungsstörung und/oder Durchblutungsstörung in den Beinen infolge Diabetes mellitus und zusätzlich stattgehabtem abgeheilten Ulcus' in das Hilfsmittelverzeichnis aufzunehmen und dies im Bundesanzeiger bekannt zu machen. Den Beklagten werden die Verfahrenskosten auferlegt.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

LSG NRW - 16 KR 243/06 -



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R2739


Weitere Informationen

Themen:
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmittel- / Pflegehilfsmittelverzeichnis /
  • Orthopädische Hilfsmittel

Schlagworte:
  • Aufnahme /
  • Aufnahmeantrag /
  • Aufnahmekriterium /
  • Diabetes mellitus /
  • gesetzliche Krankenversicherung /
  • Hilfsmittel /
  • Hilfsmitteleigenschaft /
  • Hilfsmittelverzeichnis /
  • Kostenübernahme /
  • Krankenversicherung /
  • Leistungspflicht /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Urteil


Informationsstand: 09.08.2007

in Urteilen und Gesetzen blättern