Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-Behindertenrechtskonvention) - BRK

BRK Artikel 48 Kündigung



Ein Vertragsstaat kann dieses Übereinkommen durch eine an den Generalsekretär der Vereinten Nationen gerichtete schriftliche Notifikation kündigen. Die Kündigung wird ein Jahr nach Eingang der Notifikation beim Generalsekretär wirksam.


Stand:

31.12.2008




Quelle:

Bundesgesetzblatt


Referenznummer:

R/RUNKON48


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Behindertenrechtskonvention /
  • Gesetz /
  • Kündigung /
  • Recht /
  • Übereinkommen