Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Eine Aufgabe für den Betriebsrat: Konfliktberatung und Betriebliches Gesundheitsmanagement


Autor/in:

Bohlender, Sabine


Herausgeber/in:

Institut zur Fortbildung von Betriebsräten (ifb)


Quelle:

der betriebsrat, 2011, 7. Jahrgang (Heft 9), Seite 26-27, Seehausen am Staffelsee: der betriebsrat, ISSN: 1614-7693


Jahr:

2011



Abstract:


Depression, Erschöpfung und Burn-out sind in aller Munde. Die Ursachen dieser Erkrankungen sind vielfältig, doch zunehmend werden die Bedingungen am Arbeitsplatz als ein Grund für diese Erkrankungen genannt. Hierzu gehören auch Spannungen und u gelöste Konflikte im Unternehmen.

Warum es für den Betriebsrat daher unverzichtbar ist, sich mit dem Thema Konfliktberatung als Teil des Betrieblichen Gesundheitsmanagements zu befassen, das erläutert die Autorin Sabine Bohlender in diesem Artikel.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


DER BETRIEBSRAT - Die Zeitschrift für Betriebsräte in Deutschland
Homepage: https://www.ifb.de/der-betriebsrat

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0163/8952


Informationsstand: 24.10.2011

in Literatur blättern