Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Betriebliche Prävention: Kein Ausweg aus dem Hamsterrad?


Autor/in:

Manteuffel, Leonie von


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

BPUVZ - Zeitschrift für betriebliche Prävention und Unfallversicherung, 2012, 124. Jahrgang (Heft 7/8), Seite 326-327, Berlin: Schmidt, ISSN: 2193-3294


Jahr:

2012



Abstract:


Depression und Burnout lassen sich in einer Gesellschaft, die von einem steigenden Lebenstempo geprägt ist, als eine Form der 'Zwangsentschleunigung' verstehen.

Im Eröffnungsvortrag zum Rehawissenschaftlichen Kolloquium in Hamburg sprach der Jenaer Soziologe Hartmut Rosa über Ursachen, Formen und Auswirkungen der sozialen Beschleunigung.

Die Analyse wirft die Frage auf, wo Prävention und Therapie unter diesen Bedingungen sinnvoll ansetzen können.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Betriebliche Prävention (vormals BPUVZ, die BG)
Homepage: https://www.beprdigital.de/archiv.html

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0156/0102


Informationsstand: 27.08.2012

in Literatur blättern