Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Rehabilitation bei chronischen Leberkrankheiten


Autor/in:

Friedrich, K.; Oehler, Gerd


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Der Medizinische Sachverständige (MedSach), 2003, 99. Jahrgang (Heft 1), Seite 25-27, Stuttgart: Gentner, ISSN: 0025-8490


Jahr:

2003



Abstract:


Bei allen chronischen Leberkrankheiten steht die chronische Müdigkeit als krankheitsbedingte Beeinträchtigung ganz im Vordergrund mit Auswirkungen auf das psychische und körperliche Leistungsvermögen der Betroffenen. Aufgabe der Rehabilitation ist es, die begrenzten Möglichkeiten auszuschöpfen. Dabei kommt der Bewegungstherapie besondere Bedeutung zu. Darüber hinaus ergeben sich diätetische und medizinische Herausforderungen bei der Rehabilitation von Patienten im Endstadium jeder Leberkrankheit, der Zirrhose.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag




Bezugsmöglichkeit:


Der Medizinische Sachverständige (MedSach)
Homepage: https://www.medsach.de

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0151/0052


Informationsstand: 01.04.2003

in Literatur blättern