Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Die Deutsche Wirbelsäulenstudie

Teil 2



Autor/in:

Seidler, Andreas; Bergmann, Anette; Ditchen, Dirk [u. a.]


Herausgeber/in:

k. A.


Quelle:

Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie, 2007, Band 57 (Heft 10), Heidelberg: Haefner, ISSN: 0944-2502 (Print); 2198-0713 (Online)


Jahr:

2007



Link(s):


Ganzen Text lesen (Teil 2) (PDF | 777 KB)


Abstract:


Das Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) war neben vielen anderen wissenschaftlichen Institutionen an einer von der DGUV initiierten epidemiologischen Studie beteiligt, in der die Zusammenhänge zwischen beruflichen (Wirbelsäulen-)Belastungen und dem Entstehen bandscheibenbedingter Erkrankungen der Lendenwirbelsäule untersucht werden, um eine realitätsnahe Beurteilung von beruflichen Wirbelsäulenbelastungen im Rahmen von Berufskrankheiten-Feststellungsverfahren (BK 2108) zu ermöglichen.

Die Studie konnte im März 2007 mit der Abgabe einer ersten Fassung des Abschlussberichts an den Forschungsgeber abgeschlossen werden. Im gleichen Monat wurden die Ergebnisse auf der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeits- und Umweltmedizin (DGAUM) in Mainz erstmals einem interessierten Fachpublikum präsentiert.

Die Studienergebnisse sind im Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie erschienen mit folgenden Beiträgen:

Seidler, A.; Bergmann, A.; Ditchen, D.;, Ellegast, R.; Elsner, G.; Grifka, J.; Haerting, J.; Hofmann, F.; Jäger, M.; Linhardt, O.; Luttmann, A.; Michaelis, M.; Petereit-Haack, G.; Bolm-Audorff, U.: Zusammenhang zwischen der kumulativen Wirbelsäulenbelastung durch Lastenhandhabungen und lumbalen Prolapserkrankungen - Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie, S. 290-303

Bolm-Audorff, U.; Bergmann, A.; Ditchen, D.; Ellegast, R.; Elsner, G.; Grifka, J.; Haerting, J.; Hofmann, F.; Jäger, M.; Linhardt, O.; Luttmann, A.; Michaelis, M.; Petereit-Haack, G.; Seidler, A.: Zusammenhang zwischen manueller Lastenhandhabung und lumbaler Chondrose - Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie, S. 304-316

Bergmann, A.; Seidler, A.; Schumann, B.; Fischer, S.; Bolm-Audorff, U.; Ditchen, D.; Ellegast, R.; Elsner, G.; Grifka, J.; Hinz, B.; Hofmann, F.; Jäger, M.; Linhardt, O.; Luttmann, A.; Michaelis, M.; Petereit-Haack, G.; Haerting, J.: Zusammenhang zwischen beruflicher Exposition durch Ganzkörpervibration und bandscheibenbedingten Erkrankungen der Lendenwirbelsäule - Auswertungen innerhalb der Deutschen Wirbelsäulenstudie, S. 317-327

Petereit-Haack, G.; Bolm-Audorff, U.; Ditchen, D.; Ellegast, R.; Elsner, G.; Grifka, J.; Haerting, J.; Hofmann, F.; Jäger, M.; Linhardt, O.; Luttmann, A.; Michaelis, M.; Schumann, B.; Seidler, A.: Zusammenhang zwischen beruflichen psychosozialen Belastungen und bandscheibenbedingten Erkrankungen der Lendenwirbelsäule - Ergebnisse der Deutschen Wirbelsäulenstudie, S. 328-336


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Deutsche Wirbelsäulenstudie, Teil 1




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Forschungsergebnis / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Zentralblatt für Arbeitsmedizin, Arbeitsschutz und Ergonomie
Homepage: https://link.springer.com/journal/40664

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/ZS0064/4002B


Informationsstand: 30.03.2011

in Literatur blättern