Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufsbedingte Erkrankungen der Lendenwirbelsäule


Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Wolter, Dietmar; Seide, Klaus


Quelle:

Berlin: Springer, 1998, XV, 454 Seiten: 170 Abb., Paperback, ISBN: 3-540-64549-7; 978-3-540-64549-8


Jahr:

1998



Link(s):


Link zum Merkblatt zu BK 2108 (PDF, 67 KB).


Abstract:


Der Leser wird umfassend von Experten der in Deutschland mit der BK 2108 beschäftigten Institutionen über gesetzliche Grundlagen, Rechtsprechung, Epidemiologie und bandscheibenschädigende Faktoren im Rahmen beruflicher Belastungen informiert.

International anerkannte Fachleute berichten über die Diskussion zum berufsbedingten Rückenschmerz außerhalb Deutschlands. Einen Schwerpunkt des Buches stellen die bisherigen Erfahrungen von Begutachtungen zur BK 2108 sowie Prävention und Rehabilitation von berufsbedingten Bandscheibenerkrankungen dar.

Das Buch umfasst sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen der BK 2108 als auch konkrete Hinweise zur Kausalitätsbeurteilung und ist daher auch für medizinische Gutachter und für alle an Verwaltungs- und Gerichtsverfahren Beteiligten von großem Nutzen.

Aus dem Inhalt:

- Gesetzliche Grundlagen, Rechtsprechung und Epidemiologie
- Bandscheibenschädigende Faktoren im Rahmen der spezifischen beruflichen Belastungen der LWS
- Begutachtung
- Prävention und Rehabilitation.- Grundlagen
- Besondere Formen der Stabilisierung, neue Techniken und Implantate.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Sammelwerk / Buch/Monografie / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Springer-Verlag
Homepage: https://www.springer.com

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV7082


Informationsstand: 26.11.2003

in Literatur blättern