Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Berufskrankheiten - das Kreuz mit dem Recht


Autor/in:

Wittig-Goetz, Ulla


Herausgeber/in:

Hans Böckler Stiftung (HBS)


Quelle:

Düsseldorf: Eigenverlag, 2006, 3 Seiten


Jahr:

2006



Link(s):


Link zu der Veröffentlichung (PDF).


Abstract:


Aus dem Inhalt:

- Was sind Berufskrankheiten?
- Die Spitzenreiter bei den Berufskrankheitenanzeigen 2004 und deren Anerkennung
- Der lange Weg der Erkenntnisse
- Beweislast liegt beim Erkrankten selbst
- Eine Ursache - eine Wirkung
- Filterwirkung reduziert Anerkennungsquote
- Gemeldete Berufskrankheiten - anerkannte Berufskrankheiten - entschädigte Berufskrankheiten
- Bildschirmkrankheit RSI fast chancenlos


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Dokumentart:


Graue Literatur / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Hans-Böckler-Stiftung (HBS)
Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB
Homepage: https://www.boeckler.de/index.htm

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0198


Informationsstand: 20.08.2008

in Literatur blättern