Inhalt

Detailansicht

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Erfolgsbeurteilung in der Rehabilitation: Begründungen, Möglichkeiten, Erfahrungen

Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für die Rehabilitation, Potsdam 1993



Sammelwerk / Reihe:

Interdisziplinäre Schriften zur Rehabilitation, Band 3


Autor/in:

Wesche, G.; Schmollinger, Martin; Istanbuli, Samir [u. a.]


Herausgeber/in:

Deutsche Vereinigung für die Rehabilitation Behinderter e.V. (DVfR); Pape, Friedrich-Wilhelm; Blumenthal, Wolfgang [u. a.]


Quelle:

Ulm: Universitätsverlag Ulm, 1994, 190 Seiten: Zahlr. Abb., Broschur, ISBN: 3-927402-96-6


Jahr:

1994



Abstract:


Die Evaluation in der Behindertenhilfe ist das zentrale Thema des Tagungsbandes. In Potsdam erarbeiteten circa 300 Fachleute aus Wissenschaft, Rehabilitation, Selbsthilfegruppen, Krankenhäusern oder Schulen langfristige und umfassende Vorgehensweisen.

Wünschenswerte Erfolge im Alltag stellen für die Eingliederung und Teilhabe von behinderten Menschen viele Fragen:
- Kann in diesem Umfeld ein Erfolg gemessen werden?
- Warum wollen/müssen wir messen und bewerten, was an Mühen, Kreativität, Kraft und Resourcen in die Rehabilitation eingeht?
- Sind die Resultate subjektiv, objektiv, transparent und verfügbar?
- Wie verwerten die Beteiligten die erzielten Ergebnisse zur Nutzung der weiteren Motivation?

Wissenschaftlich-praktische Grundlagen und methodische Einblicke werden miteinander verknüpft.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Einzelne Beiträge des Sammelwerks




Dokumentart:


Sammelwerk / Tagungsdokumentation




Bezugsmöglichkeit:


Kommunikations- und Informationszentrum Ulm (kiz)
Homepage: https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/kiz/

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

R/NV0847x03


Informationsstand: 10.05.1995
Drucken / Speichern

Drucken / Speichern nach oben