Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Schwerbehindertenrecht - Beurteilung des Gesamt-GdB

Gericht:

LSG Saarbrücken 5. Senat


Aktenzeichen:

L 5 SB 28/04


Urteil vom:

18.01.2005



Leitsatz:

Um die Auswirkungen von Funktionsbeeinträchtigungen in ihrer Gesamtheit beurteilen zu können, muss aus ärztlicher Gesamtschau beachtet werden, dass die Funktionsbeeinträchtigungen zueinander unterschiedlich sein können.

Fortsetzung/Langtext


Quelle:

JURIS-GmbH


Referenznummer:

KSRE016181009


Weitere Informationen

Themen:
  • Feststellungsverfahren /
  • Gesamt-GdB /
  • Grad der Behinderung (GdB) /
  • Schwerbehinderteneigenschaft

Schlagworte:
  • AHP 2004 /
  • Anhaltspunkte /
  • Einzel-GdB /
  • Feststellungsverfahren /
  • Funktionseinschränkung /
  • GdB /
  • GdB-Beurteilung /
  • GdB-Höhe /
  • Gesamt-GdB /
  • Schwerbehinderteneigenschaft /
  • Schwerbehinderung /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Urteil


Informationsstand: 15.02.2006

in Urteilen und Gesetzen blättern