Inhalt

Detailansicht

  • aktuelle Seite: Gesetz

Angaben zum Gesetz

Sozialgesetzbuch Drittes Buch (Arbeitsförderung) - SGB III

Viertes Kapitel: Leistungen an Arbeitnehmer
Fünfter Abschnitt: Förderung der Berufsausbildung



SGB 3 § 61 Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme (gültig bis 31.03.2012)



(1) Eine berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme ist förderungsfähig, wenn sie

1. auf die Aufnahme einer Ausbildung vorbereitet oder der beruflichen Eingliederung dient und nicht den Schulgesetzen der Länder unterliegt sowie

2. nach Ausbildung und Berufserfahrung des Leiters und des Ausbildungs- und Betreuungspersonals, Gestaltung des Lehrplans, Unterrichtsmethode und Güte der zum Einsatz vorgesehenen Lehr- und Lernmittel eine erfolgreiche berufliche Bildung erwarten lässt.


(2) Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen können zur Erleichterung der beruflichen Eingliederung auch allgemein bildende Fächer enthalten und auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses oder einen gleichwertigen Schulabschluss vorbereiten.

(3) Der Anteil betrieblicher Praktikphasen darf die Hälfte der vorgesehenen Maßnahmedauer nicht überschreiten.

(4) Das Vergaberecht findet Anwendung.

Stand:

20.12.2011




Referenznummer:

R/RSGB3061


Weitere Informationen

Schlagworte:
  • Arbeitsförderung /
  • Gesetz /
  • SGB III

Drucken / Speichern

Drucken / Speichern nach oben