Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Tarifliche Unkündbarkeit bei Schließung einer Abteilung oder Dienststelle - Besonderer Kündigungsschutz

Gericht:

LAG Düsseldorf 16. Kammer


Aktenzeichen:

16 Sa 243/11


Urteil vom:

12.07.2011


Grundlage:

BGB § 626 / Schutz TV § 8 Ziffer 1 / ZA NTS Ziffer 1 Unterzeichnungsprotokoll zu Art. 56 Abs. 1



Leitsätze:

1. Wird eine Betriebsstätte im Bereich der Stationierungsstreitkräfte zur Dienststelle bestimmt, kommt es nicht darauf an, ob sie organisatorisch selbständig ist.

2. Zur Frage der tariflichen Unkündbarkeit bei Schließung einer Abteilung und Verlagerung der Aufgaben zu einer anderen Dienststelle.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

ArbG Mönchengladbach Urteil vom 15.12.2010 - 2 Ca 2581/10



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R3612


Weitere Informationen

Themen:
  • betriebsbedingte Kündigung /
  • Kündigung /
  • Weiterbeschäftigung / freier Arbeitsplatz

Schlagworte:
  • Arbeitgeber /
  • Arbeitsplatz /
  • Beschäftigungsanspruch /
  • Dienststelle /
  • Fürsorgepflicht /
  • Kündigung /
  • Kündigungsschutz /
  • Militärdienst /
  • Sozialgerichtsbarkeit /
  • Tarifvertrag /
  • Umorganisation /
  • Unkündbarkeit /
  • Urteil /
  • Weiterbeschäftigungsanspruch /
  • Zustimmungsfiktion


Informationsstand: 28.09.2011

in Urteilen und Gesetzen blättern