Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Finanzielle Abgeltung nicht genommenen Jahresurlaubs

Gericht:

OVG Rheinland-Pfalz 2. Senat


Aktenzeichen:

2 A 10508/16 / 2 A 10508.16


Urteil vom:

05.08.2016


Grundlage:

EGRL 88/2003 Art. 7 Abs. 2 / UrlV RP § 11b



Leitsatz:

Zur finanziellen Abgeltung nicht in Anspruch genommenen Jahresurlaubs. (Rn.5)

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Neustadt a. d. Weinstraße, Urteil vom 19.04.2016 - 1 K 1050/15.NW



Quelle:

Justiz Rheinland-Pfalz


Referenznummer:

R/R7281


Weitere Informationen

Themen:
  • Beschäftigungsverhältnis / Arbeitsplatz /
  • Zusatzurlaub

Schlagworte:
  • Abgeltung /
  • Abgeltungsanspruch /
  • Arbeitsplatz /
  • Beamter /
  • Berufung /
  • Berufungszulassung /
  • europäische Richtlinie /
  • Mindesturlaub /
  • öffentlicher Dienst /
  • Ruhestand /
  • Urlaub /
  • Urlaubsabgeltung /
  • Urlaubsabgeltungsanspruch /
  • Urteil /
  • Versetzung in den Ruhestand /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Zurruhesetzung /
  • Zusatzurlaub


Informationsstand: 16.05.2017

in Urteilen und Gesetzen blättern