Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Versetzung eines Beamten in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit

Gericht:

OVG Nordrhein-Westfalen 6. Senat


Aktenzeichen:

6 A 915/14


Urteil vom:

25.05.2016



Leitsätze:

Erfolgreiche Berufung eines Stadtoberinspektors gegen ein Urteil, mit dem seine Klage auf Aufhebung seiner vorzeitigen Versetzung in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit abgewiesen worden war.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Minden, 4 K 1350/12



Quelle:

Justizportal des Landes NRW


Referenznummer:

R/R8106


Weitere Informationen

Themen:
  • Rente / Ruhestand /
  • Zurruhesetzungsverfahren

Schlagworte:
  • Beamtenverhältnis /
  • Beamter /
  • Beschäftigungsanspruch /
  • Beschäftigungsmöglichkeit /
  • Depression /
  • Dienstunfähigkeit /
  • Einsatzmöglichkeit /
  • leidensgerechter Arbeitsplatz /
  • Prüfpflicht /
  • Ruhestand /
  • Urteil /
  • Versetzung in den Ruhestand /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • vorzeitiger Ruhestand /
  • Zurruhesetzung /
  • Zurruhesetzungsverfügung


Informationsstand: 03.05.2019

in Urteilen und Gesetzen blättern