Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Zusatzurlaub schwerbehinderter Menschen bei dauerhafter Arbeitsunfähigkeit

Gericht:

LAG Berlin-Brandenburg 6. Kammer


Aktenzeichen:

6 Sa 1526/09 / 6 Sa 1215/09


Urteil vom:

02.10.2009


Grundlage:

SGB IX § 125 Abs 1 S 1 / BurlG § 7 Abs 3 S 3 / BUrlG § 7 Abs 4



Leitsatz:

Der Anspruch auf Zusatzurlaub für schwerbehinderte Menschen gem. § 125 Abs. 1 Satz 1 BUrlG erlischt anders als der gesetzliche Mindesturlaub bei Arbeitsunfähigkeit, die über den Übertragungszeitraum hinaus andauert.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

ArbG Berlin Urteil vom 29.04.2009 - 39 Ca 8839/08



Quelle:

Justizportal Berlin-Brandenburg


Referenznummer:

R/R4510


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitsunfähigkeit / Dienstunfähigkeit /
  • Beschäftigungsverhältnis / Arbeitsplatz /
  • Zusatzurlaub

Schlagworte:
  • Arbeitsgerichtsbarkeit /
  • Arbeitsunfähigkeit /
  • Kündigung /
  • Übertragungszeitraum /
  • Urlaub /
  • Urlaubsabgeltung /
  • Urlaubsanspruch /
  • Urteil /
  • Zusatzurlaub


Informationsstand: 26.01.2010

in Urteilen und Gesetzen blättern