Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

Revisionszulassung - wichtiger Grund (verneint) - Kein Anspruch auf Ermäßigung der Unterrichtszeit für Fachleiter wegen Schwerbehinderung - Kein Einsatz von Zusatzurlaub zur Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit

Gericht:

BVerwG 2. Senat


Aktenzeichen:

2 B 75.12 / 2 B 75/12 / BVerwG 2 B 75.12


Urteil vom:

07.05.2014



Tenor:

Die Beschwerde der Klägerin gegen die Nichtzulassung der Revision in dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts der Freien Hansestadt Bremen vom 16. Mai 2012 wird zurückgewiesen.

Die Klägerin trägt die Kosten des Beschwerdeverfahrens.

Der Streitwert wird für das Beschwerdeverfahren auf 5 000 EUR festgesetzt.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Bremen, Urteil vom 03.04.2011 - VG 6 K 82/09
OVG Bremen, Urteil vom 16.05.2012 - OVG 2 A 303/11 (zurückverwiesen)



Quelle:

Bundesverwaltungsgericht


Referenznummer:

R/R6331


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitszeit /
  • Beschäftigungsverhältnis / Arbeitsplatz /
  • Teilzeitarbeit / Arbeitszeitverkürzung /
  • Zusatzurlaub

Schlagworte:
  • Arbeitszeit /
  • Arbeitszeitverkürzung /
  • Beamtenrecht /
  • BVerwG /
  • Erholungsbedürftigkeit /
  • Erholungsurlaub /
  • Klärungsbedürftigkeit /
  • Lehrer /
  • Nichtzulassungsbeschwerde /
  • öffentlicher Dienst /
  • Revisionszulassung /
  • Urlaubsanspruch /
  • Urlaubsregelung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • wichtiger Grund /
  • Zusatzurlaub


Informationsstand: 10.10.2014

in Urteilen und Gesetzen blättern