Inhalt

in Urteilen und Gesetzen blättern

Angaben zum Urteil

42-Stundenwoche gilt in Hessen auch für schwerbehinderte Beamte

Gericht:

VGH Hessen 1. Senat


Aktenzeichen:

1 UE 2040/06


Urteil vom:

13.03.2007


Grundlage:

HAZVO § 1 / HBG § 85 Abs. 2 S. 2 / SGB IX § 124



Leit- oder Orientierungssatz:

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt nach hessischem Landesrecht auch für schwerbehinderte Beamte bei Vollzeitbeschäftigung 42 Stunden; für eine generelle Ermäßigung ihrer Arbeitszeit auf 40 Wochenstunden und für die Anerkennung der darüber hinausgehenden Arbeitsstunden als Mehrarbeit besteht keine Rechtsgrundlage.

Fortsetzung/Langtext

Rechtsweg:

VG Kassel Urteil vom 13. Juli 2006 - 1 E 2246/04
BVerwG Beschluss vom 30.01.2008 - BVerwG 2 B 59.07



Quelle:

Rechtsprechungsdatenbank Hessen


Referenznummer:

R/R2662


Weitere Informationen

Themen:
  • Arbeitszeit /
  • Mehrarbeit / Überstunden /
  • Teilzeitarbeit / Arbeitszeitverkürzung

Schlagworte:
  • Arbeitszeit /
  • Arbeitszeitverlängerung /
  • Beamtenrecht /
  • Beamter /
  • Hessen /
  • Mehrarbeit /
  • öffentlicher Dienst /
  • Regelarbeitszeit /
  • Sonderregelung /
  • Urteil /
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit /
  • Vollzeitbeschäftigung


Informationsstand: 30.04.2007

in Urteilen und Gesetzen blättern